Familien-Achterbahn "Volldampf"

Achterbahn "Volldampf"

Jetzt neu: Mit „Volldampf“ auf der schwäbischen Eisenbahn

Bei der neuen Familien-Achterbahn geht es nicht nur vorwärts, sondern auch im Rückwärtsschuss bergab.

Der Streckenverlauf der Bahn kreuzt sich mehrfach mit dem Verlauf der neuen Hängeachterbahn "Hals-über-Kopf". Dabei liefern sich die beiden neuen Achterbahnen einen atemberaubenden Wettstreit.

Bei der Gestaltung der Familien-Achterbahn haben wir uns von einem der bekanntesten schwäbischen Volkslieder inspirieren lassen: Nämlich von der „Schwäbischen Eisenbahn“. In dem Ende des 19. Jahrhunderts entstandenen Lied wird eine turbulente Reise auf der Schwäbischen Eisenbahn besungen: Von Stuttgart über Ulm und Biberach bis nach Durlesbach. Die Bahnstrecke wird nun fiktiv nach Tripsdrill weitergeführt. Die Achterbahn ist im Stil einer Dampflokomotive aus dem 19. Jahrhundert und mehreren Abteilen gestaltet. Dazu passend wurde für die neue Attraktion der Name „Volldampf“ gewählt.

TÜV-Vorschriften

Mindestalter: 4 Jahre (in Begleitung eines Erwachsenen)
Mindestgröße: 95 cm
Freie Fahrt: ab 8 Jahren

Video

Weitere Attraktionen

Parkplan

Parkplan

Parkplan

Hinweis anzeigen

Über 100 originelle Attraktionen warten im Erlebnispark.         

Schließen