Tripsdrill Header ImageTripsdrill Header ImageTripsdrill Header ImageTripsdrill Header ImageTripsdrill Header Image

Sicherheit geht vor!

In Deutschlands erstem Erlebnispark sind tagtäglich unsere Techniker für Sie im Einsatz. Jeden Morgen werden mit einem aufwändigen Sicherheitscheck alle Attraktionen kontrolliert und überprüft. Denn Ihre Sicherheit steht für uns an erster Stelle!

An jeder Fahr-Attraktion befindet sich ein Hinweisschild, auf dem Sie die jeweiligen Sicherheitsbestimmungen finden. Diese Regeln dienen Ihrer eigenen Sicherheit – denn wir möchten, dass Sie einen unvergesslichen Tag in Tripsdrill verbringen.

Die Alters- und Größenbeschränkungen der Attraktionen werden vom TÜV festgelegt. Eine Übersicht finden Sie hier.

Menschen mit Behinderung

Für Menschen mit Behinderung gelten zusätzliche Sicherheitsvorschriften. Mehr dazu lesen Sie hier.

Schwangere

Bitte haben Sie Verständnis, dass einige Fahrattraktionen aus gesundheitlichen Gründen für Schwangere nicht geeignet bzw. nicht gestattet sind, dazu zählen aufgrund der hier wirkenden Kräfte u.a. Achterbahnen, Schussfahrten und Attraktionen mit hohen Drehmomenten. Wir möchten Sie daher bitten die Nutzung zum Wohle von Mutter und Kind gründlich abzuwägen.

Fotografieren und Filmen

Sie wollen Ihren Besuch mit Fotos und Videos für immer festhalten? Das Fotografieren und Filmen außerhalb der Fahrgeschäfte und Einrichtungen ist grundsätzlich erlaubt - aus sicherheitstechnischen Gründen sind Kameras und Handy-Aufnahmen mit oder ohne Selfie-Sticks in den Attraktionen allerdings verboten. Für Videoaufnahmen während der Fahrt muss eine schriftliche Genehmigung in der Verwaltung eingeholt werden.

Footer-Background
Tripsdrill-Background-Image