Daten & Fakten

Wissenswertes über Tripsdrill:

Firmenname                        
Erlebnispark Tripsdrill GmbH & Co. KG

Firmensitz
74389 Cleebronn

Gründungsdatum               
1929 als Altweibermühle; Tripsdrill firmiert  seit 1. Januar 1996 Eintragung ins HRG als GmbH & Co.

Eigentümer/GF                    
Helmut und Roland Fischer  (3. Generation der Familie)

Fläche                                   
77 Hektar (inkl. Wildparadies)

Leistungsprogramm                       
Traditionsreicher Erlebnispark mit 100 originellen Attraktionen, zoologischen Anlagen und Museen  sowie Wildparadies & Natur-Resort (seit 2010)

Zielgruppen                         
Familien mit Kindern, Alleinerziehende, Senioren sowie (Bus-) Gruppen, Betriebe, Vereine, Verbände und Schulklassen - von 0-99 Jahre

Positionierung                     
„Schwaben anno 1880 – Mit Liebe gemacht!“

Besucherzahlen                  
Jährlich 750.000 Gäste überwiegend aus Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz, Hessen, Saarland und dem angrenzenden Ausland (v.a. Schweiz, Frankreich)

Mitarbeiter                          
Saisonal bedingt zwischen 80 und über 300 Personen

Saisonbetrieb                      
Täglich geöffnet vom Wochenende vor Ostern bis Anfang November; während der Wintermonate ist der Erlebnispark geschlossen. Das Wildparadies Tripsdrill ist auch im Winter täglich ab 9.00 Uhr geöffnet. Die Flugvorführung sowie die Fütterungsrunde finden während der Wintersaison allerdings nur am Wochenende und in den Ferien statt. Die Übernachtungsmöglichkeiten im Natur-Resort sind Sommer wie Winter täglich buchbar.