Gastronomie

Hausgemachter Genuss im Erlebnispark Tripsdrill

Die Gastronomie spielt in Tripsdrill eine große Rolle – hier liegen die Ursprünge von Deutschlands erstem Erlebnispark. Mit einer kleinen Gartenwirtschaft, einem Tanzboden und der ersten Altweibermühle fing 1929 alles an. Heute umfasst unsere Gastronomie nicht nur das Bedienrestaurant „Gasthaus zur Altweibermühle“ mit traditionell schwäbischer Küche, sondern auch das neue Restaurant „Zur Werksküche“ mit frischen Burgern sowie verschiedene Gastro-Stationen mit Getränken und Snacks für den Hunger zwischendurch. Das Besondere dabei: Selbst in unseren Gastro-Stationen bekommen Sie neben internationalen Snacks auch Tripsdriller Spezialitäten wie das Fladenblooz oder den Maultaschen-Burger.

Gasthaus zur Altweibermühle

Gasthaus zur Altweibermühle

Ob Wildspezialitäten aus eigener Haltung, hausgemachte Spätzle, Maultaschen oder feine Saucen: Kulinarische Genießer und Liebhaber schwäbischer Küche werden es lieben. Vom Frühstück über Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Eisspezialitäten sowie Abendessen lässt das Angebot keine Wünsche offen.

Gasthaus zur Altweibermühle
Zur Werksküche

Zur Werksküche

Viel erleben macht viel Appetit - da kommen unsere frischen Burger, knusprigen Pommes, leckeren Ofenkartoffeln, frische Salate und vieles mehr gerade recht.

Zur Werksküche
Dorfschenke

Dorfschenke

Genießen Sie neben einem leckeren Frühstück (bereits ab 8.45 Uhr) Kaffeespezialitäten und frisch gebackene Pfannkuchen. Hier gibt es auch kostenloses WLAN.

Zum Seeblick

Zum Seeblick

Genießen Sie Kaffeespezialitäten im Schatten der Bäume mit Blick auf unseren See. Hier gibt es auch kostenloses WLAN.

Parkplan

Parkplan

Parkplan

Hinweis anzeigen

Unser Bedienrestaurant „Gasthaus zur Altweibermühle“, das neue Restaurant „Zur Werksküche“ sowie verschiedene Gastro-Stationen sorgen für kulinarische Highlights.

Schließen