Wissenswertes

Hier finden Sie Wissenswertes zu Ihrem Besuch in Tripsdrill.

Achtung Aufnahme

Lustige Schnappschüsse von der Fahrt gibt es bei der Katapult-Achterbahn „Karacho", der „G’sengten Sau", dem „Waschzuber-Rafting", der „Badewannen-Fahrt zum Jungbrunnen", der Mühlbach-Fahrt und auch von der Holzachterbahn „Mammut“.

Bargeld & Co.

An den Kassen am Haupteingang vom Erlebnispark, im Gasthaus zur Altweibermühle und an der Wildparadies-Kasse können Sie neben Euro auch mit EC-, Mastercard, Visakarte und American Express Karte bezahlen. In der Dorfstraße vom Erlebnispark (gleich nach dem Eingangsbereich) befindet sich zudem ein Geldautomat.

Betriebszeiten Attraktionen

Alle unsere Attraktionen haben in der Regel täglich geöffnet. Unsere Wasser-Attraktionen und Groß-Attraktionen haben je nach Besucheraufkommen und Saisonzeit variable Öffnungszeiten. Die täglichen Öffnungszeiten der Groß- und Wasser-Attraktionen stehen auf speziellen Hinweistafeln - sowohl vor dem Haupteingang als auch an mehreren Punkten im Park.

Erste Hilfe

Einfach unsere Mitarbeiter ansprechen und schon kommen – per Funk angefordert – unsere Sanitäter.

Fotografieren und Filmen

Sie wollen Ihren Besuch mit Fotos und Videos für immer festhalten? Das Fotografieren und Filmen außerhalb der Fahrgeschäfte und Einrichtungen ist grundsätzlich erlaubt – aus sicherheitstechnischen Gründen sind Kameras und Handy-Aufnahmen mit oder ohne 
Selfie-Sticks in den Attraktionen allerdings verboten. Für Videoaufnahmen während der Fahrt muss eine schriftliche Genehmigung in der Verwaltung eingeholt werden.

Fundbüro

Keine Panik, wenn Sie etwas verloren haben: Das Fundbüro ist im Verwaltungsgebäude bei unserer Information (direkt neben dem Gasthaus zur Altweibermühle, Parkplan-Nr. 22).

Hunde

Nichts gegen unsere vierbeinigen Freunde - die Hunde. Solange sie angeleint sind und Herrchen oder Frauchen ein Reinigungs-Set gekauft hat (direkt an der Kontrolle für: 1,00 €). In den Attraktionen sowie im Wildparadies und den Übernachtungseinheiten allerdings gilt: Hunde müssen draußen bleiben.

Kinder, Kinder

Für Kinder haben wir einiges übrig: nicht nur spezielle Kindergerichte in unserem Gasthaus! 
Windeln erhalten Sie im Geschenkeladen (Parkplan-Nr. 26). Wickelräume finden Sie am Haupteingang, im Gasthaus zur Altweibermühle (Parkplan-Nr. 22), bei der Katapult-Achterbahn "Karacho" (Parkplan-Nr. 75) und beim Zugang zur Badewannen-Fahrt zum Jungbrunnen (Parkplan-Nr. 95). Dort ist auch unsere extra Kindertoilette. Und, wenn sich „Ihr Schatz“ mal verlaufen hat, dann bringen wir ihn zur Information (direkt neben dem Gasthaus zur Altweibermühle, Parkplan-Nr. 22). Zusätzlich gibt es kostenlos an den Kassen, am Jahres-Pass-Schalter und bei der Verwaltung Kinderfinder-Armbänder. Tragen Sie hier einfach den Namen des Kindes und die Handy-Nr. der Begleitperson ein und ab damit ans Handgelenk.

Lob & Tadel

Sagen Sie uns bitte Ihre Meinung. Einfach eine Karte ausfüllen und in die Box werfen. Zu finden beim Vespergarten (Parkplan-Nr. 122).

Menschen mit Behinderung

Nicht nur Sondertarife im Erlebnispark & Wildparadies und spezielle Toiletten bringen es zum Ausdruck: Menschen mit Behinderung sind uns ganz besonders willkommen. Aber: Die Wege im Wildparadies sind nur bedingt geeignet. Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.

Parken

Auf dem Besucherparkplatz im Erlebnispark gibt es über 4000 kostenfreie Parkplätze für PKW und Busse. Der Parkplatz im Wildparadies bietet weitere 800 kostenfreie Parkplätze.

Partnerparks

Jahres-Kartenbesitzer haben einmal pro Jahr freien Eintritt bei folgenden Partnerparks: Efteling (Niederlanden), Isla Mágica (Spanien), Familypark Neusiedlersee (Österreich), Belantis (Leipzig), Liseberg (Schweden) sowie unbegrenzt kostenfreien Eintritt ins Farup Sommerland (Dänemark).

Regenponchos

In Tripsdrill scheint fast immer die Sonne, sollte dies einmal nicht so sein, kann man Regenponchos erwerben. Auch bei Regen sind die Attraktionen in Betrieb (Ausnahme: Starkregen und Unwetter).

Rundum informieren & helfen

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Im Verwaltungsgebäude (direkt neben dem Gasthaus zur Altweibermühle, Parkplan-Nr. 22) und im Jahres-Pass-Schalter (direkt beim Gaudi-Viertel, Parkplan-Nr. 3) werden nicht nur Jahres-Pässe ausgestellt, sondern auch all Ihre Fragen beantwortet.

Schließfächer

Bei uns ist selbst Ihr Gepäck gut aufgehoben: Am Haupteingang finden Sie Schließfächer mit Münzeinwurf (1,00 € pro Schließfach).

TÜV & Sicherheit

Das Thema Sicherheit spielt im Erlebnispark Tripsdrill eine zentrale Rolle. Damit Sie ohne Bedenken alle Attraktionen fahren können, überprüfen unsere Techniker die Anlagen ständig mit z.T. aufwendigen Sicherheits-Checks. Der TÜV legt für die einzelnen Attraktionen Größen- bzw. Alters-Einschränkungen fest. Bitte beachten Sie hierzu unsere Hinweise am Zugang der Attraktionen. 

WLAN-Hotspots

An drei WLAN-Hotspots können Sie im Erlebnispark ab sofort online gehen:

  • am Dorfladen bzw. dem Eingangsbereich (Parkplan-Nr. 2)
  • an der Seeterrasse (Parkplan-Nr. 68)
  • beim Fensterln am Bauernhaus (Parkplan-Nr. 41 ) 

Wohnmobile

Kostenfreie Wohnmobil- und Wohnwagenstellplätze (in Verbindung mit einer gültigen Eintrittskarte für den Erlebnispark oder das Wildparadies) für maximal 2 Nächte gibt es am Wildparadies, allerdings ohne Stromanschluss. Bitte melden Sie sich an der Rezeption, damit wir Sie mit einem Armband als Camper kennzeichnen können. Für 5,- € pro Tag und Person sowie gegen eine Kaution für die Schlüsselkarte von 5,-€ (erhältlich an der Rezeption) können Duschen und WC's des Natur-Resorts mitbenutzt werden.

Zelten

Sie kommen mit dem Zelt? Für 5,- € pro Tag und Person sowie gegen eine Kaution für die Schlüsselkarte von 5,-€ (erhältlich an der Rezeption) können Sie zelten und die Duschen und WC's des Natur-Resorts mitbenutzen. Bitte melden Sie sich an der Rezeption, damit wir Sie mit einem Armband als Camper kennzeichnen können.

Zügle

Der Schnaufende Trullaner bringt Sie in der Hauptsaison gegen ein kleines Entgelt (hin 1,50 €, hin und zurück 2,00 €) bequem vom Erlebnispark ins Wildparadies - Abfahrt ist in der Dorfstraße (Parkplan-Nr. 125).